Aktuelle Holzmarktlage

Aktuelle Holzmarktlage

Weiterhin hohe Nachfrage – sehr hohe Auszahlungspreise

Auf dem Holzmarkt ist die Nachfrage weiterhin hoch. Die bisherigen Käferholzmengen fallen noch gering aus und sind deshalb gut händelbar. Eine Aufarbeitung durch Handtruppen bzw. maschinelle Ernte erfolgt zügig.

Auch die Abfuhr ist gut koordinierbar. In der Ferienzeit könnte es bei der Abfuhr allerdings zu Verzögerungen kommen, in dieser Zeit sollten bevorzugt unsere Sammellagerplätze genutzt werden.

Wie schon prognostiziert ist der Auszahlungspreis noch einmal gestiegen. Beim Leitsortiment Fichte-Fixlängen 5,10 m ab 2b+ bis 5 a liegt er, für ab dem 01.07.21 übernommenes Holz, derzeit bei 115 € (netto frei Waldstraße abzgl. Skonto). Käferholz wird mit einem Abschlag von 20 €, D-Holz mit 25 € Abschlag ausgezahlt.

So hoch wie derzeit war der Auszahlungspreis seit über 30 Jahren nicht. Aufgrund der derzeitigen Einschlagsbeschränkung bietet es sich an, Einschläge jetzt zu planen und im Herbst durchzuführen. Waldbesitzer die diese hervorragende Situation nutzen möchten sollen sich wegen der Einschlagsbeschränkung und aufgrund der verschiedenen Aushaltungskriterien der Holzkäufer vor einem Einschlag im Büro der WBV melden.

Der Preis beim Papierholz bleibt bis 30.10.2021 fix bei 25 Euro netto pro Raummeter.

Aktuell planen wir Holzeinschläge und Durchforstungen für den Herbst/Winter 2021/2022. Melden Sie sich frühzeitig bei uns, wenn sie Maßnahmen durchführen wollen. Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen bei der Durchführung!

Bleiben Sie gesund!

Beste Grüße – Ihr Team der WBV Reisbach